Sportpark

Der Sportpark Stadion blickt auf eine lange Tradition und beeindruckende Geschichte zurück. Bereits 1925 wurde an gleicher Stelle das erste Stadion errichtet. Eingebettet im Frankfurter Stadtwald befindet sich heute das Herzstück des Frankfurter Fußballs, die Commerzbank-Arena. Sie ist die Heimspielstätte von Eintracht Frankfurt sowie Veranstaltungsort weiterer zahlreicher Sport- bzw. Musikveranstaltungen.

Ebenfalls auf dem Gelände des Sportpark Stadion steht die bereits im Jahr 1927 eröffnete und im Jahr 2005 sanierte Wintersporthalle. Die Sporthalle bietet ideale Bedingungen für  die Spielsportarten Hockey, Handball, Volleyball oder Fußball. Die Herren-Volleymannschaft der United Volleys nutzt die Sporthalle als Trainingszentrum.

 

Sportpark Stadion Frankfurt am Main Gesellschaft für Projektentwicklungen mbH

Die Sportpark Stadion Frankfurt am Main Gesellschaft für Projektentwicklungen mbH ist eine Beteiligungsgesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Sie fungiert als Besitzgesellschaft der Commerzbank-Arena und ist verantwortlich für die PSD-Bank Arena am Bornheimer Hang. Weiterhin betreibt sie die Wintersporthalle mit der angrenzenden "Kleinen Kampfbahn" und ist zuständig für die Sportanlage Louisa.